Mein Leben in Negombo-Sri Lanka

Juli 2017

Ja,ja ... ich weiss .... Ich habe nun einen Monat lang nichts geschrieben. Es ist genau ein Monat her, seit mich einer, in unserer Facebookgruppe angeödet hatte und wenn ich mir das richtig überlege, hat der es geschafft, dass mir der Spass zu schreiben, ein Bisschen vergangen ist.
Wir haben in der Gruppe, von diesem gestressten Menschen nichts mehr gehört, was darauf hinweisen könnte, dass der seinen Frust bewältigen musste.
Ich kanns irgendwie schon verstehen. Er muss ackern und malochen und ich sitze hier im vermeindlichen Paradies und lasse mir die Sonne auf den Bauch scheinen ....
Um den Frust wieder ein Bisschen anzustacheln, schreibe ich dieses mal nicht von einem Hamburger, den ich hier in meiner Küche selbst gemacht habe. Nein dieses mal setze ich einen oben drauf und berichte, dass mir meine einheimische Frau sensationelle Cordon bleus gemacht hat. Ein Traum .....

cordon bleu1

Der Käse wollte nicht mehr warten .....

cordon bleu

.... und ich natürlich auch nicht mehr !

Es sind diese Momente, die ich geniesse. Wenn Dinge eintraten, die ich nicht für möglich halte und dann passiert es.
So sagte meine Frau vor ein paar Tagen, dass Sie Fleisch für Cordon bleu geschnitten hätte, sie müsste es nur noch klopfen. Da wurde ich natürlich schon hellhörig. Als Sie auch noch fragte, welchen Käse Sie am besten nehmen würde, konnte ich es fast nicht glauben und als Sie dann auch noch mit frisch geschnittenem, feinen Schinken nach Hause gekommen ist, da war ich nur noch gespannt, was dabei wohl rauskommt.

Ein hammermässiges, einpfündiges Cordon bleu ist dabei rausgekommen !

Danke Vijitha !

vijitha042013

04.07.2017

Wie Einige von Euch ja wissen, habe ich mir nun endlich auch ein Smartphone geleistet. Ich habe einige Zeit gebraucht,bis ich das flache, kleine Ding endlich verstanden habe. Vor Allem habe ich in dem Zusammenhang auch endlich die Fortschritte von Google kennenlernen können, die ich bis anhin eigentlich ignoriert habe.
Im Grunde genommen ist es zum Schämen. so kann ich ja auch mit Google reden und der Translator und die Suchmaschine verstehen, was ich will, oder was ich meine.

So habe ich mich auch hinter Google Map gemacht und habe festgestellt, dass ich jederzeit weiss, wo ich bin und dies über Satellit.
Google Map kann aber noch mehr, es misst auch Distanzen ! Das ist wichtig, denn nun kann ich endlich beweisen, dass mich die TukTuk Driver, bescheissen, seit ich hier lebe und das ist nun immerhin bald 14 Jahre. Endlich habe ich etwas in der Hand !
Noch besser ist die App, die ich nun für's Telefon runterladen konnte. ( Bin richtig stolz auf mich )

19679885_10213487325198372_1442434503_n

Es gibt nun eine App, die muss ich nur starten, wenn ich in ein TukTuk steige und diese App misst mir die Distanz, wo wir gefahren sind, auf 5 Meter genau.

Ich entriegle auf dem roten Schloss und drücke den Pfeil und wenn ich angekommen bin, drück ich auf die Pausentaste. Hat dann der Driver die Kilometer gesehen und wir sind uns einig, kann ich alles löschen und es fängt von vorne an.

Rs ist ja so, dass der Erste Kilometer teurer ist, wie die Folgekilometer. So weit so klar. So war der erste Kilometer immer 60 lkr und die folgenden Kilometer 40.
Das ist dann von mir zu Hause, an die Beach runter, zum Kaffee trinken, 3,6 Kilometer. Der Einfachheit halber runde ich auf 4 km auf.
Der erste Kilometer 60 und 3 Kilometer a 40 = 120, was zusammen 180 machen würde, denn ich habe natürlich pro Weg immer 250 bezahlt. Somit für den hin und zurück Weg 140 zuviel bezahlt.
Ich habe mit Google Map noch andere Strecken gemessen und bin auf ähnliche Resultate gekommen.
Spitz wurde ich, weil ich mich zur Bank und dann nach ein Bisschen Warten zur Post bringen liess. Das hat 350 gekostet.
Von der Post aus, bin oich an die Lagune runter gelaufen, um zu frühstücken. Von dort aus bin ich dann mit einem "Pick Me" TukTuk zu Cheflink, einem Küchengeräte und Restaurantzubehör Laden gefahren. Von dort dann weiter zu Cargills und von dort schlussendlich wieder nach Hause. Obwohl die Strecke eindeutig länger war und 2 Wartezeiten dabei waren, hat mich die Heimfahrt nur 244 LKR gekostet. Da gebe ich natürlich dann gerne 300 .....
 

Pick me ist auch eine APP, die man sich installieren kann und sowohl in Colombo, wie auch hier in negombo, habe ich nur gute Erfahrungen mit Pick me gemacht.

Aufs Risiko hin, dass nun wieder ein paar Rosdabrillen einen Sprung bekommen, finde ich es an der Zeit, wenn man es schon beweisen kann, den TukTuk Gesindel endlich mal auf die Finger zu klopfen. Ich wurde über 13 Jahre lang beschissen und eben nicht nur ich. Auch meine Frau und alle, die hier her in den Urlaub kommen. Die Touristen sind eh die einfachsten Opfer.
Bei Pick me ist es einfach. Die haben einen Grundtarif von 98,5 und wenn der aufgebraucht ist, das sind nach meinen Recherchen, die ersten 2 Kilometer, dann kosten die Folgekilometer 35 LKR !!! aber Nicht 60, wie wenn ich zur Beach runter fahre !

Was mich am Meisten ärgert, dass ich so einem Driver mit Spendenaufrufen zu einem neuen DieseltukTuk verholfen haben. Der hat es aber grad noch auf die Spitze getrieben und hat allen anderen TukTuk Kollegen, die in der selben Association sind eingebleut, mir ja keine günstigeren Preise zu machen. Das ist nun, nach all den Jahren auch aufgeflogen. Ein elender Deckskerl. Der hat bei mir zu Hause gratis gegessen und getrunken. Nur muss man ja nicht glauben, dass er mich nzB. an meinem Geburtstag, mal gratis an die Beach runter gefahren hätte.

Jetzt ist er aufgeflogen ..... Früher, oder später erwischt es jeden ......

.... und solche Driver gehen am Sonntag in die Kirche zum Beten ..... da ist ja eh alles für die Katz !

Zur Info :
Es gibt nochmals eine App, die Heisst Tuk Tuk .... die ist grad am Aufkommen. Sie hat noch weniger User, aber das kommt sicher noch.

Ich wünsche auf jeden Fall, dass sich Pick me und Tuk Tuk so schnell wie möglich weiter verbreiten.
Vielen Abzockern, gefällt das natürlich nicht, mir allerdings schon und ich hoffe, dass viele Touris mit Tuk Tuk und Pick Me TukTuks rumgondeln .....

Good Luck ! .... and Enjoy !

Soll ich nun mein Bild aus der Homepage entfernen ?